Wundervolle, wilde, weite Welt

berlin, 1. januar –  Und sie leuchtet doch! Kulturnostalgiker lamentieren zwar, in der Friedrichstraße habe früher der Bär gesteppt, der Fallada gesoffen und der Kirchner gepinselt – aber heute sei die Gegend nurmehr ein lahmer Laufsteg für trottelige Touri-Zombies. Sollen sie jammern, die Gestrigen. Viel spannender freilich ist es, zu erleben, wie die Friedrichstraße und(…)

Weiter lesen